Beschreibung des Medifilm®

Medifilm® ist eine Verpackung für die regelmässige Einnahme von Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln für Dauerpatienten.

 

Die Tabletten und Kapseln werden gemäss der Vorgaben Ihrer Apotheke maschinell gerüstet. Die Medikamente, die gleichzeitig eingenommen werden müssen, sind in einem Beutel verpackt. Jeder Beutel ist beschriftet mit: Name des Patienten, Einnahmezeitpunkt, Art und Anzahl sowie einer optischen Beschreibung der Tabletten.

 

Die aneinandergereihten Portionen sehen aus wie ein gerollter Filmstreifen. Die Einnahmezeitpunkte der Medikamente können frei definiert und eine beliebige Anzahl Beutel pro Tag erstellt werden.

 

 

 

Der Fachbegriff für diese Form des Rüstens von Medikamenten ist patientenindividualisierte Verblisterung.

In die Medifilme® verpacken wir auch geteilte Tabletten und Lingualtabletten. Diese werden von Hand gerüstet und dem Verpackungsautomaten separat zugeführt.

 

Die Arbeitsabläufe (Prozesse) in der Medifilm AG sind auf eine Nullfehlerstrategie ausgerichtet. Zu jedem Arbeitsschritt ist eine Fehlerkontrolle eingebaut. 

 

Anforderungen an die Benutzer:

Der Anwender braucht nur einen PC mit Internetzugang. Die Software für die Datenerfassung läuft auf einem Server der Medifilm AG.


Möchten Sie Medifilme® im Einsatz sehen?

Wir vermitteln Ihnen eine Adresse einer ähnlich gelagerten Institution.

 

Medifilm AG

Ostringstrasse 10

4702 Oensingen

Tel. 058 851 40 00

verkauf@medifilm.ch